Damenräder - Vom Trekkingrad zum vollgefederten Mountainbike

Damenfahrrad vom Markenhersteller CUBE

„Ich denke, es hat mehr für die Emanzipation der Frau getan als irgendetwas sonst auf der Welt.“ Das sind die Worte, die Frauenrechtsaktivistin Susan B. Anthony im Jahr 1896 der New York Times in einem Zeitungsinterview über das Fahrrad offenbart. Und tatsächlich war das Fahrrad die Erfindung, die Frauen im neunzehnten Jahrhundert von der Enge des Hauses hinaus auf die Straße führte. Mobil auf zwei Rädern konnten Sie Ihrem traditionellen Wirkungskreis, dem Haus und dem Hof, entkommen und am Leben außerhalb Ihres Heims teilhaben.

Nach dem ersten Laufrad für Frauen, das 1819 entwickelt wurde, kamen 1886 Fahrräder mit Kreuzrahmen für Frauen auf den Markt. Kurze Zeit später erfand der Konstrukteur John Kemp Starley mit dem Rover Lady´s Safety das Modell mit Unterrohr und niedrigem Durchstieg, das bereits sehr an das Damenrad von heute erinnert. Niederländische Konstrukteure entwickelten schließlich die erste Version des heute noch beliebten Hollandrads.

Rennräder und Crossbikes für Frauen

Heute ist das Angebot an Damenfahrrädern sehr vielfältig. Keineswegs versteht man unter dem Damenrad nur ein einfaches Fahrrad mit niedrigem Einstieg oder fehlendem Oberrohr. Je nach Einsatzbereich haben Hersteller wie Cube Crossfahrräder, Rennräder und Mountainbikes im Sortiment, die auf Frauenkörper angepasst sind. Denn anatomisch gesehen sind Männer und Frauen sehr verschieden. So haben Frauen ein breiteres Becken als Männer. Das Verhältnis zwischen Hüften und Schultern ist bei Frauen meist gleich, während Männer breitere Schultern haben. Hersteller bieten deshalb speziell für Frauen angepasste Rahmen und Sattel.

Wenn Sie gern etwas schneller unterwegs sein wollen, lohnt sich die Anschaffung eines Damen-Rennrads oder Crossers. Auf einem schnellen Flitzer aus Carbon oder Alu werden Sie den angenehmen Fahrtwind, der Ihnen bei schnellen Geschwindigkeiten um die Ohren weht, lieben lernen. Sind Sie dabei gern auf dem Asphalt unterwegs, haben wir eine Auswahl an leichten Rennrädern in unserem Sortiment. Crossräder hingegen erlauben auch den Einsatz in einfachem Gelände, zum Beispiel auf Schotter- oder Feldwegen.

Vor allem bei Rennrädern und Crossfahrräder müssen die Verhältnisse von Oberrohr, Unterrohr, Lenker und Sattelstütze stimmen, um lange Touren für ambitionierte Sportlerinnen angenehm zu gestalten. Für Frauen, die schnell auf Schotterwegen oder Straßen unterwegs sein möchten, haben moderne Fahrradhersteller wie Cube deshalb spezielle Frauenserien in ihrem Sortiment, die bestens auf die weibliche Anatomie angepasst sind. Für besonders ambitionierte Rennradsportlerinnen, die schnell auf langen Strecken unterwegs sein wollen, lohnt sich womöglich die Anschaffung eines Triathlon Fahrrads. Der Bau der Räder ist besonders auf Aerodynamik und leichtes Gewicht ausgelegt. Damit stellen Sie Ihre Konkurrentinnen bei jedem Rennen in den Schatten.

CUBE Mountainbike für Frauen

Mountainbikes für Frauen

Doch vielleicht wollen Sie gar nicht mit Rennrad oder Crossrad über den Asphalt oder einfache Schotterpisten fahren. Womöglich bevorzugen Sie es, sich im bergigen und hindernisreichen Gelände auszutoben. Dann haben wir eine ganze Palette unterschiedlicher Mountainbikes in unserem Sortiment. Egal ob Sie mit Power den Berg hinunter heizen wollen oder auf idyllischen Trails im Wald Ihre Fahrkünste über Wurzeln und durch enge Kurven testen wollen, moderne Hersteller wie Cube haben ganz sicher das richtige Mountainbike für Sie im Sortiment.

Wenn Sie den Flow auf neuen Strecken im Bikeurlaub spüren wollen oder einfach gemütlich nach Feierabend Ihren heimischen Trail fahren wollen, Ihr Fahrrad aber womöglich auch im Alltag zum Einsatz kommen soll, empfehlen wir Ihnen den Griff zum Hardtail. Die Mountainbikes ohne Federgabel sind sehr viel leichter als ihre vollgefederten Kollegen. Trotzdem können Sie mit einem solchen Bike sehr viel Spaß im Wald oder in den Bergen haben. Denn sie reagieren dank Scheibenbremse schnell und verzeihen durch die Federgabel auch den einen oder anderen Fahrfehler. Die Lenker- und Vorbaubreite sowie die Geometrie und der Sattel sind speziell auf den Frauenkörper angepasst. Das bringt neben mehr Fahrspaß vor allem auch ein sicheres Gefühl im Gelände.

Wenn Sie jedoch gern noch mehr Adrenalin in Ihre Venen pumpen und ab und an über Pisten springen wollen, kommen Sie um ein Fully nicht herum. Die Vollfederung erlaubt den Einsatz in wirklich hartem Gelände. Kein Berg ist mit unseren Fullys zu steil, keine Wurzel- oder Steinpassage zu heftig. Mit den extra für Frauen entwickelten vollgefederten Bikes wird jede Abfahrt zum Puls herauftreibendem Vergnügen.

E-Bikes für Frauen

Das Schönste beim Mountainbiken sind bekanntlich die Abfahrten. Doch wer runter will, der muss auch hoch. Wenn Sie nicht gerade im Bikepark unterwegs sind, wird Ihnen weder im Wald noch im Gebirge ein Lift die Qual einer Auffahrt abnehmen. Hybrid-Mountainbikes sorgen endlich für Abhilfe. Der integrierte Motor bringt Sie problemlos den Berg hinauf, ohne auch nur im Geringsten bei der Abfahrt zu stören. Damit werden Sie zu keinem Zeitpunkt an Fahrfreude verlieren. Denn all Ihre Energie können Sie in die Abfahrten stecken, die den meisten Spaß beim Mountainbiken bringen.

Auch für Tourenradler haben wir passende E-Bikes im Sortiment. Für den Weg zur Arbeit oder entspannte Touren am Wochenende ist ein E-Trekkingrad genau das Richtige. Wenn Sie die Vorteile eines E-Bikes auf etwas kernigeren Wegen nutzen wollen, haben wir auch E-Crossbikes für Sie im Angebot. Egal, für welche Zwecke Sie ein Fahrrad benötigen, von extremem Bergtrails bis hin zu gemütlichen Radwegen aus Asphalt - wir haben das richtige Damenrad für Sie im Sortiment.

Damenrad Rennrad für Frauen von CUBE